Sonny Kittel kümmert sich wohl um Abschied vom HSV – Fehlt im Training

Ein halbes Jahr vor Vertragsende

„Ich hätte Sonny ein Veto eingelegt“, sagte HSV-Trainer Tim Walter vor knapp zwei Wochen zu einem möglichen Abschied von Sonny Kittel. In dieser Zeit haben sich offenbar die Vorzeichen geändert. Der Stürmer hat noch sechs Monate bis zum Ende seines Winter-Transfervertrags. Von: “Bild” Kittel wird am Sonntag beim Training für den Aufstiegskandidaten fehlen, um sich um den Wechsel zu kümmern. Wohin es den 30-Jährigen zieht, ist noch unklar.

Update 14:05 Uhr Das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, dass der HSV Kittel Licht ins Dunkel gebracht hat. Allerdings verlangen die Norddeutschen bei einem Abgang eine Ablösesumme, zudem soll adäquater Ersatz her, heißt es. Laut “Kicker” hat Kittel ein konkretes Angebot, das er nun finalisieren kann.

Laut „Soccertalk“-Berichten sucht Kittels Management nach Optionen auf dem Transfermarkt. Im Fokus stehen dabei die Vereinigten Arabischen Emirate, Australien, die USA und Polen. Wechsel innerhalb Deutschlands ist wahrscheinlich kein Problem. Der Profi, der seit 2019 beim HSV spielt und in dieser Saison noch ohne Tor ist, stand im vergangenen Sommer kurz vor dem Abgang, doch „einfach zu viele Probleme“ verhinderten seinen Wechsel in die Bundesliga.

Auch Lesen :  Kölner Haie gewinnen mit 2:1 gegen die Straubing Tigers


Gemeinschaft
Alle Themen rund um den HSVJetzt mitreden!
Unter anderem berichtete der amerikanische “Athletic”-Journalist Pablo Iglesias Maurer, dass Kittel die medizinische Untersuchung bei DC United nicht hätte bestehen sollen. Infolgedessen sah der MLS-Klub von einer Verpflichtung ab. Kitel bestritt diese Hypothese jedoch. Geht der Gießener diesmal, brauchen die Hamburger für ihre Bundesliga-Aufstiegsmission neben Stürmer Robert Glatzel (29) nach Möglichkeit einen Ersatz. Als Quelle der Gerüchte gilt Rechtsaußen Isaac Lihaji (20) vom LOSC Lille.








Tratsch

Isaac Leahy

I. Lihadji

LOSC Lille
Rechtsgerichteter




LOSC Lille
LOSC Lille

28%


Hamburger SW
Hamburger SW
Liga 1: 2.Bundesliga


Veh zu Walter. Alle HSV-Trainer seit Juli 2010

Armin Veh |: 01.07.2010 – 13.03.2011 |: Durchschnittliche Punktzahl: 1,48

&Kopieren: Imago-Bilder

Michael Oening |: 13.03.2011 – 19.09.2011 |: Durchschnittliche Punktzahl: 0,80

&Kopieren: Imago-Bilder

Rodolfo Cardoso |: 19.09.2011 – 10.09.2011 |: Durchschnittsnote: 1,50

&Kopieren: Imago-Bilder

Interimstrainer

Frank Arnesen |: 10.10.2011 – 16.10.2011 |: Durchschnittliche Punktzahl: 3,00

&Kopieren: Imago-Bilder

Interimstrainer

Torsten Fink 17.10.2011 – 17.09.2013 | Durchschnittsnote: 1,28

&Kopieren: Imago-Bilder

Rodolfo Cardoso |: 17.09.2013 – 24.09.2013 |: Durchschnittsnote: 1,50

&Kopieren: Imago-Bilder

Interimstrainer

Bert van Marwijk |: 25.09.2013 – 15.02.2014 |: Durchschnittliche Punktzahl: 0,88

&Kopieren: Imago-Bilder

Mirko Slomka |: 17.02.2014 – 15.09.2014 |: Durchschnittliche Punktzahl: 0,89

&Kopieren: Imago-Bilder

Joseph Zinbauer 16.09.2014 – 22.03.2015 | Durchschnittliche Punktzahl: 1,00

&Kopieren: Imago-Bilder

Peter Knäbel |: 22.03.2015 – 14.04.2015 |: Ergebnisdurchschnitt: 0,00

&Kopieren: Imago-Bilder

Interimstrainer

Bruno Labbadia |: 15.04.2015 – 25.09.2016 |: Durchschnittsnote: 1,20

&Kopieren: Imago-Bilder

Markus Gisdol |: 25.09.2016 – 21.01.2018 |: Durchschnittsnote: 1,12

&Kopieren: Imago-Bilder

Bernd Hollerbach |: 22.01.2018 – 03.12.2018 |: Durchschnittliche Punktzahl: 0,43

&Kopieren: Imago-Bilder

Christian Titz |: 12.03.2018 – 23.10.2018 |: Durchschnittliche Punktzahl: 1,79

&Kopieren: Imago-Bilder

Hannes Wolf |: 23.10.2018 – 30.06.2019 |: Durchschnittsnote: 1,68

&Kopieren: Imago-Bilder

Dieter Hecking 01.07.2019 – 30.06.2020 | Durchschnittliche Punktzahl: 1,58

&Kopieren: Imago-Bilder

Daniel Tiun |: 06.07.2020 – 03.05.2021 |: Durchschnittsnote: 1,63

&Kopieren: Imago-Bilder

Horst Hrubesch |: 03.05.2021 – 30.06.2021 |: Durchschnittsnote: 1,5

&Kopieren: Imago-Bilder

Interimstrainer

TimWalter |: Ab 1. Juli 2021 Durchschnittliche Punktzahl: 1,87

&Kopieren: Imago-Bilder

Zur Hauptseite



Source

Auch Lesen :  Doppelpack von Arminia-"Joker" Serra: Bielefeld erkämpft sich Sieg gegen St. Pauli

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button