Capital Bra und Samra – Versöhnung! | Unterhaltung

Bevor sie beste Freunde waren, wollten sie sich nicht einmal in die Augen sehen.

Jetzt die große Überraschung: Deutschlands erfolgreichster Rapper Capital Bra (27) hat auf Instagram ein Foto von sich im Videochat mit Samra (27) geteilt. Seine ehemals besten Rap-Kumpel wandte er hart ab. Was ist auf einmal los?

Auch Lesen :  Netflix verstümmelt Buch-Klassiker: Im Westen nur Müll! | Unterhaltung
Gute Laune Videochat mit Capital Bra Samra?  Fans des Rappers konnten sich das lange nicht vorstellen

Gute Laune Videochat mit Capital Bra Samra? Fans des Rappers konnten sich das lange nicht vorstellen

Foto: capital_bra/instagram

Capital Bra erklärt exklusiv gegenüber BILD: „Ja, wir haben geredet. Nach vielen Zwischenfällen kamen wir uns schließlich beide nahe. Gott sei Dank ist alles wieder gut!“

2021 gibt es eine Pause zwischen zwei Chartstürmern! Beide galten mit Nummer-eins-Singles wie „Tilidin“, „Zombie“, „Number 1“ und „110“ sowie dem Album „Berlin Lebend 2“ als das führende Rap-Duo Deutschlands.

Capital Bra und Samra in der Max-Schmeling-Halle in Berlin 2019. Damals waren sie noch beste Freundinnen, im Januar 2021 kam es zum Streit

Capital Bra und Samra in der Max-Schmeling-Halle in Berlin 2019. Damals waren sie noch beste Freundinnen, im Januar 2021 kam es zum Streit

Foto: Picture Alliance / Geisler-Fotopress

Im Januar 2021 gingen überraschenderweise alle getrennte Wege und Capi stellte mit Samra den Track „Die Augen liegen nie Chico“ fertig.

Damals warf der millionenschwere Rapper Capital Bra seinem Freund vor, ihn mit Ruhm ruiniert zu haben. Er sagte über Samra: „Ich habe dich geliebt, niemals um des Profits willen. Du warst ein sehr netter Mensch, aber jetzt bist du in irgendeinen Film vertieft.”

In einem emotionalen Post erhob Capital Bra auch einige schwere Vorwürfe gegen Samra: „Du lässt dir von Leuten, die vor deinem Erfolg nicht dabei waren, sagen, dass ich nicht verärgert über deinen Erfolg bin, und du glaubst einfach dem Sturm.“

Capital Bra ist so frustriert von Samra, dass sie am Ende sogar mit ihm rappte

Capital Bra ist so frustriert von Samra, dass sie am Ende sogar mit ihm rappte

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Auch Capital Bra betonte, wie wichtig ihm damals die einvernehmliche Trennung war: „Ich werde es ficken, ich werde alles ficken, du bist für mich immer noch einer der besten Rapper und das ist kein Diss, das ist einfach so was ich getan habe. Gefühl.“

Zu diesem Zeitpunkt verließ auch Capital Bra das gemeinsame Studio, das 2019 nach Berlin zog.

Das Ende der einst großartigen Rap-Freundschaft wurde später bestätigt Samra (aufgewachsen in Lichterfelde als Hussain Akkouche): „Ich weiß, dass viele von Ihnen eine Aussage von mir erwarten, was mit Capital passiert ist. Ich werde jedoch keine weiteren Aussagen zu dieser Angelegenheit machen. Kapital bedeutete früher Brüderlichkeit und Loyalität zu.“ mir aus tiefstem Herzen. Wir hatten eine intensive und erfolgreiche Zeit zusammen und hatten eine Bruderschaft außerhalb der Musik. Bruderschaft gehört für mich nicht in die sozialen Medien. Daher werde ich keine Aussagen mehr über die Vergangenheit machen. So unsere gemeinsame Zeit ist vorbei.”

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um Inhalte auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu kommunizieren oder anzuzeigen.

Jetzt das große Treffen!

Es scheint, dass das nun öffentliche Ende der Fehde mit Samra auch mit der jüngsten Entscheidung von Capital Bra zusammenhängt, sich von seinem Management zu trennen.

Capital Bra zu BILD: „Für mich war es wegen meiner alten Führung nicht offiziell. Aber jetzt geht es los!“

Capital Bra wird in Kürze Details zu neuen Projekten mit Samra bekannt geben.

der Wille

Werden Samra (links) und Capital Bra bald wieder so zusammen auf der Bühne stehen? Ihre Fans werden sich freuen

Foto: Picture Union / Ralf Müller



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button