Adler Mannheim: “Spiel der leuchtenden Herzen” gegen Straubing – Sport aus der Region – Nachrichten und Aktuelles

Von Rainer Kundel

Mannheim. Im schnelllebigen Eishockeygeschäft der Adler Mannheim gibt es drei Konstanten, egal wie die Saison läuft. Heimsiege gegen die Ice Tigers aus Nürnberg und die Panthers aus Augsburg sind seit Jahren an der Tagesordnung, und das Spiel Lights in Hearts ist stets ausverkauft.

Am Freitag, vor dem bereits ausverkauften Heimspiel gegen die Straubing Tigers (19.30 Uhr), werden am Eingang der SAP-Arena und in allen Reihen zum Mindestpreis von zwei Euro knallrote Herzen verkauft, der Erlös geht an die gemeinnütziger Verein “Adler helfen Menschen”.

Hilf Menschen in Not

Beim letzten Heimspiel des Eishockey-Clubs vor Weihnachten ist diese Aktion neben dem Golfturnier Eagles Cup in St. Leon-Rot und einem Benefiz-Dinner im Musensaal des Rosengartens eine jährliche Unterstützung für einen guten Zweck. Insgesamt werden jährlich rund 100.000 Euro an Spenden gesammelt, die unverschuldet in Not geratenen Einzelpersonen, Familien und schwerkranken Kindern in der Region zugute kommen. Die Entscheidung über die Bedürftigkeit trifft der Ausschuss, sie geschieht spontan und nach dem Grad der Bedürftigkeit.

Auch interessant

Adler Mannheim gegen Augsburg Panthers. Endras dachte sichtlich über die Rückkehr nach

Adler Mannheim gegen Düsseldorfer EG. Eine leichte Aufregung bei einer 0: 1-Niederlage

Der 2007 gegründete und von Daniel Hopp und Matthias Binder geführte Verein geht auf die Idee des ehemaligen Adler-Torwarts Mike Rosati und seiner Frau Patty zurück. Im Eisstadion Friedrichspark, das sich noch neben dem Schloss befand, startete der heute in Kanada lebende Italiener Ende des Jahrtausends die Aktion „Rosys Kids Corner“ und lud gemeinsam mit der begleitenden Krankenschwester Karen regelmäßig krebskranke Kinder ein Kutschbach. , der bis heute das Gesicht der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe Mannheim eV ist, zu den Spielen.

Auch Lesen :  SV Waldhof: In Duisburg endlich auch auswärts überzeugen - Sport aus der Region - Nachrichten und Aktuelles

Seitdem profitiert diese Organisation von den Spendenschecks von „Adler helfen Menschen“, aber es gibt viele Einzelfälle, in denen beispielsweise ein behindertengerechtes Auto oder eine Delfintherapie bei Autismus, Trauma und geistiger Behinderung gefördert wird. . Zu den Pflichtempfängern zählen die Kinderabendkirchen in Mannheim und Ludwigshafen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button